4-Wege Manifold-Weiche Band 4/5 DTV 600 W Ausgangsleistung 130 W NB-Eingang

575564
Vergleichen

SPINNER-Kombinatoren für beste Leistung in der Hochfrequenz-Übertragungen

Combiner sind wesentliche Komponenten in Hochfrequenznetzen, die dazu dienen, Signale aus mehreren Quellen zusammenzuführen oder auf mehrere Pfade aufzuteilen, wobei die Signalqualität erhalten bleibt. Alle Kombinierer arbeiten im bidirektionalen Modus und können daher zum Zusammenführen und Aufteilen der gesendeten und empfangenen Signale verwendet werden.

Ein 4-Wege Manifold-Weiche Band 4/5 DTV 600 W Ausgangsleistung 130 W NB-Eingang gewährleistet eine optimale Leistung für die Signalübertragung zwischen Sender und Antenne im Rundfunk.

Ein Manifold Combiner ist ein Gerät, das mehrere Eingangssignale zu einem einzigen Ausgang zusammenfasst. Dies ist besonders nützlich in Umgebungen, in denen Platzersparnis und Signalintegrität von größter Bedeutung sind. Verteiler-Kombinatoren werden eingesetzt, um die Verarbeitung von Signalen aus verschiedenen Quellen zu rationalisieren und eine sauberere und effizientere Verteilung der Signale innerhalb der Netzinfrastruktur zu ermöglichen. Dies macht sie für komplexe Systeme unverzichtbar, in denen mehrere Kanäle effektiv und störungsfrei verwaltet werden müssen.

Manifold Combiner sind in der Regel als 2- oder 3-Wege-kombinatoren ausgelegt und erfordern einen Mindestabstand von einem Kanal oder einem DAB-Block dazwischen.

Die Combiner von SPINNER zeichnen sich durch ihre Zuverlässigkeit, Leistung und Anpassungsfähigkeit aus. Unsere Produkte werden empfohlen, weil sie eine flexible Lösung für mobile Kommunikationsnetze im Innen- und Außenbereich bieten. Ob zur Verbesserung der Netzabdeckung in Gebäuden oder zur Erweiterung der Netzkapazität, SPINNER's Manifold Combiners bieten ein zuverlässiges Rückgrat für nahtlose drahtlose Kommunikation.

Die Sender können voneinander getrennt werden, indem an jeden Ausgang ein Bandpassfilter angeschlossen wird. Um eine gute Anpassung an die Betriebskanäle zu erreichen, müssen die Ausgänge dieser Filter über ein geeignetes Anpassungsnetzwerk verbunden werden.

Frequenzänderungen oder -erweiterungen sind mit derartigen Kombinierern nur schwer zu bewerkstelligen, da die Anpassungsnetzwerke für die neuen Frequenzen optimiert werden müssen.

Hervorragende HF-Eigenschaften, bestmögliche passive Intermodulation und VSWR

Der 4-Wege Manifold-Weiche Band 4/5 DTV 600 W Ausgangsleistung 130 W NB-Eingang ermöglicht Ihnen eine verlässliche und einwandfreie Übertragung von Hochfrequenz-Signalen mit optimalen Schutz Ihrer empfindlichen Anlagen in einem Leistungsbereich bis 130 W (per Eingang for non-adjacent channels), 100 W (per Eingang for adjacent channels) mit einer einer maximalen passiven Intermodulation (IM3).

Die Kennzeichnung des Anschlusspfades für Hauptleitung und Sonde lautet wie folgt: Port 1, 2, 3, 4: Schmalband-Eingang, Port 5: Ausgang

Es ist für den Einsatz in folgende Frequenzbändern konzipiert: Band 4/5

Die positiven Eigenschaften kurz zusammengefasst sind: Kompaktbauweise als 19" Einschubeinheit, integrierte Maskenfiliter für DTV, anwendbar innerhalb des ganzen UHF-Bereichs, für 6, 7 und 8 MHz Kanalbandbreite, temperaturkompensiert.

Die N-Koaxial-Steckverbinder wurden nach ihrem Erfinder Paul Neill benannt, der diesen Standard für HF-Steckverbinder im Jahr 1942 entwickelte. Häufig hängt der Name jedoch auch mit Navy Connector zusammen. Typ-N-Anschlüsse können bei Frequenzen bis 11 GHz verwendet werden, hochpräzise Ausführungen bis 18 GHz. N-Konnektoren werden in mobilen Kommunikations-Anwendungen mit hohen mechanischen und elektrischen Anforderungen eingesetzt. Deshalb fertigt SPINNER statt der von IEC oder CECC vorgegebenen Flachdichtungsscheibe ausschließlich Steckverbinder mit nicht geschlitzten Außenleiterkontakten und einem speziellen Dichtungsprofil im Steckerkopf. Dies gewährleistet die zuverlässigste Dichtfunktion. Die spezielle SPINNER Überwurfmutter unserer N-Stecker wird durch Einrollen am Außenleiter fixiert. Hierdurch wird das zulässige Anzugsdrehmoment wesentlich erhöht und der Kontaktdruck deutlich verbessert.

Das Produkt bietet einen Übergang von Anschluss N Buchse auf Anschluss N Buchse .

HF-Spezifikationen

Anzahl Anschlüsse:
5
Anschlusstyp:
N Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-16
N Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-16
N Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-16
N Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-16
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
Port- / Pfadbezeichnung:
Port 1, 2, 3, 4: Schmalbandeingang
Port 5: Ausgang
Anschlussrichtung:
gerade
Verhältnis Eingänge : Ausgänge:
4 : 1
Weichen-Typ:
Manifold
Anzahl Kreise:
6
Größe Resonator:
40
Sendestandard:
DTV
Art der Funkübertragung:
DVB-T
Frequenzbereich:
470 bis 860 MHz
Frequenzband:
Band 4/5
Effektivleistung:
130 W (pro Eingang für non-adjacent channels)
100 W (pro Eingang für adjacent channels)
Abgleichanweisung:
AS6361
Effektive Ausgangsleistung:
600,0 W
Spitzenspannung am Ausgang:
2,0 kV
VSWR, max.:
1.2
Durchgangsdämpfung der Oberwellen:
≥ 60 dB für f ≤ 1400 MHz
Entkopplung, min.:
35 dB (zwischen inputs; für adjacent channels: ≥ 30 dBrms in Kanal und 15 dB bei adjacent Kanal slopes)
Temperaturstabilität:
≤ 2 kHz / K

Mechanische Spezifikationen

Kühlungsart:
Konvektion
Gewicht, ca.:
17,0 kg
Länge:
300,0 mm
Breite:
483,0 mm
Höhe:
177,0 mm
Hinweis zu Dimensionen:
4RU

Umweltbedingungen

Umweltbedingungen:
für Einschränkungen siehe "Environmental Conditions für Broadcast Products" TD-00060

Weitere Anmerkungen

Anmerkung:
• Kompaktbauweise als 19" Einschubeinheit
• integrierte Maskenfiliter für DTV
• anwendbar innerhalb des ganzen UHF-Bereichs
• für 6, 7 und 8 MHz Kanalbandbreite
• temperaturkompensiert
1):
for non-adjacent channels
Fußnote:
Alternative tuning on request
Zolltarifnummer:
85291080

Anlagen

CB-L-57-DS.pdf

Produktdatenblatt – 575564 – CB-L-57-DS.pdf