Measurement od millimeter wave sensorsfor self driving vehicles


Messung von Millimeterwellen-Sensoren für selbstfahrende Fahrzeuge

Der SPINNER 1,35 mm E-Steckverbinder ist der beste hochpräzise koaxiale Steckverbinder für E-Band-Anwendungen, eine robuste Präzisionsschnittstelle für DC bis 90 GHz.

Heute kann keine Entwicklungs-, Produktions-, Prüf- oder Qualitätssicherungs-Abteilung, die sich mit HF-Signalen auf Koaxialleitungen beschäftigt, auf moderne Messgeräte verzichten. Die gleiche Aussage gilt für Kalibrier-Kits und mechanisches Zubehör wie Messuhren zum Überprüfen der Abmessungen der Anschlussflächen oder Drehmomentschlüssel zum Festziehen der Überwurfmuttern.

SPINNER hat mit dem neuen E Connector ein neues koaxiales Präzisionsinterface eingeführt, das besonders hervorragend geeignet ist für den Markt der Millimeterwellen-Sensoren für automatisierte und autonome Fahrzeuge, in dem die Nachfrage nach zuverlässigen HF-Verbindungen in Testumgebungen stetig wächst.

Insbesondere bei E-Band-Anwendungen sind zuverlässige, koaxiale Schnittstellenverbindungen entscheidend für das Erreichen einer guten HF-Leistung. Ungewolltes Lösen des 1,00 mm Koaxialgewindes bei ohnehin schon zeitaufwendigen Kalibrierungen ist ein häufiger Grund für Frustration in RF-Messlaboren. Daraus entstand die Idee eines 1,35 mm Steckers, der "E Connector", mit einem präzisen metrischen Gewinde wie ein 1,85 mm Steckverbinder sowie zusätzlicher Kontur für Push-Pull-Steckverbinder.

Der 1,35-mm-E-Steckverbinder ist für die üblicherweise verwendeten Frequenzen innerhalb des E-Bands optimiert, ermöglicht kostensparende Kabelstecker (Kabelinnenleiter = Stecker-Pin) und verhindert das unbeabsichtigte Öffnen der Überwurfmutter.

Design Ziele

  • Frequenzbereich DC bis 90 GHz (92 GHz), E-Band
  • Sehr robust
    • Mindestlebensdauer von 3000 Zyklen
    • Durch eine mit Gewinde versehene Überwurfmutter ausreichend gesichert verhindert unbeabsichtigtes Öffnen,
  • "Thru-male" Fähigkeit, d. H. der Stiftdurchmesser muss mit dem Innenleiter des standardmäßigen 0,047-Zoll-halbstarren Kabels zusammenfallen (MIL-DTL-17-151; das größte Kabel welches das E-Band abdeckt; H11-Cutoff bei 109 GHz).
  • Push-Pull-Kupplung als Option
  • Präzisionsschnittstelle
    • mit genauer Ausrichtung mit dem Außenleiter,
    • gut definierte Referenzebene,
    • maximierte Rückflussdämpfung,
    • hohe Reproduzierbarkeit der Messungen (min. 45 dB),
    • Geeignet für S-Parameter-Messungen
    • Design angelehnt an 1,85 mm Stecker-Standard

 Spezielle Designmerkmale

  • Präzisionssteckverbinder, der im gesteckten Zustand eine Stiftlücke gewährleistet - Verhindert, dass Nahfeldeffekte die Wiederholbarkeit der Steckung beeinträchtigen
  • Präzisionssteckverbinder, der eine allgemeine Referenz auf alle Exzentrizitätstoleranzen anwendet - Verhindert Toleranzketten
  • Präzisionssteckverbinder für höhere Frequenzen mit Push-Pull-Verriegelung - Zeit- und Kostenersparnis möglich
  • Der Stiftdurchmesser entspricht dem Innenleiter des halbstarren 0,047-Zoll-Kabels und anderen Standardkabeln - Ermöglicht qualitativ hochwertige Low-Budget-Jumper-Kabel mit fester Steckverbindung.

SPINNER Millimeter Wave Messmittel geben unseren Kunden eine bisher ungewohnt hohe Flexibilität beim Aufbau ihrer Millimeter Wave Testumgebungen. SPINNER Lösungen sind mechanisch äußerst flexibel und technisch kompromisslos gut.