Koaxialer 2-Wege Schalter 70 kW DC-860 MHz 230 VAC 3 1/8" EIA

941917

HF-Spezifikationen

Anzahl Anschlüsse:
4
Anschlusstyp:
3 1/8" EIA (50 Ω) gemäß IEC 60339-2
Anschlussrichtung:
gerade
Version:
Gewindeflansche
Frequenzbereich:
DC bis 860 MHz
Effektivleistung:
70 kW @ DC bis 100 MHz (bei -10 bis +45 °C Umgebungstemperatur)
46 kW @ 100 bis 230 Mhz (bei -10 bis +45 °C Umgebungstemperatur)
24 kW @ 230 bis 860 MHz (bei -10 bis +45 °C Umgebungstemperatur) 1)
Spitzenspannung:
13.3 kV 1)
VSWR, max.:
1.03 @ DC bis 230 MHz
1.05 @ 230 bis 860 MHz
Durchgangsdämpfung, max.:
0.05 dB
Entkopplung, min.:
75 dB

Elektrische Spezifikationen

Schaltertyp:
eingebaut
Typ des Schalterantriebs:
Motorantrieb, verriegelnd, selbstabschaltend
Netzanschluss-Bezeichnung:
J2
Netzanschluss:
5-poliger SPINNER Steckverbinder BN 126920, zertifiziert gemäß VDE-Reg. No. B687, DIN EN 61984: 2009-11; EN 61984: 2009 2)
Netzanschluss-System:
L, N, PE, TN-System
Betriebsspannung:
187 bis 253 V AC
AC-Betriebsfrequenz:
50/60 Hz
Betriebsstromstärke, typ.:
1 A 4)
Betriebsstromsicherung:
2 A (Der Schalter muss extern mit einer trägen Sicherung gesichert werden)
Interlockanschluss-Bezeichnung:
J1
Interlockanschluss:
25-poliger Steckverbinder gemäß DIN 41652 / IEC 807-2 2)
Interlockspannung:
≥ 42.4 V ACpk
≥ 60 V DC
Hinweis zur Interlockspannung:
SELV-Stromkreise gemäß IEC EN 60950-1
Interlockstromstärke, max.:
0.5 A
Interlocksicherung:
Der Stromkreis muss extern auf 0,5 A begrenzt werden
Interlock Vorlaufzeit, typ.:
50 ms (die Interlock-/Signal-Kontakte öffnen 50 ms bevor und schließen 50 ms nachdem die HF-Kontakte geschaltet haben) 3)
Signalanschluss-Bezeichnung:
J1
Signalanschluss:
25-poliger Steckverbinder gemäß DIN 41652 / IEC 807-2 2)
Signalspannung:
≥ 42.4 V ACpk
≥ 60 V DC
Hinweis zur Signalspannung:
SELV-Stromkreise gemäß IEC EN 60950-1
Signalstromstärke, max.:
≥ 0.5 A
Signalsicherung:
Der Stromkreis muss extern auf 0,5 A begrenzt werden
Signal Vorlaufzeit, typ.:
50 ms (die Interlock-/Signal-Kontakte öffnen 50 ms bevor und schließen 50 ms nachdem die HF-Kontakte geschaltet haben) 3)
Haltezeit Schaltbefehl, min.:
0,2 s
Switching frequency, max.:
10 Schaltvorgänge pro Minute

Mechanische Spezifikationen

Lebensdauer:
250,000 Vorgänge
IP Schutzklasse:
IP 40
Hinweis zur Schutzklasse:
mit geeigneter Dichtung angeschlossen
Schutzklasse:
I gemäß IEC EN 61140
Gewicht, ca.:
10,5 kg

Umweltbedingungen

Betriebsbedingungen:
ETSI EN 300 019-1-3 V2.3.2 (2009-1) class 3.1 N
Betriebstemperaturbereich:
-10 bis +60 °C 4)
Luftfeuchte, max.:
95% (Kondensationsbildung unzulässig)
Betriebshöhe, max.:
4000 m gemäß IEC EN 60664-1
Transportkonditionen:
ETSI EN 300 019-1-2 V2.1.4 (2003-04) class 2.2
Temperaturbereich Transport:
-25 bis +70°C
Regen, Vereisung bei Transport:
unzulässig
Lagerungsbedingungen:
ETSI EN 300 019-1-1 V2.1.4 (2003-04) class 1.2
Temperaturbereich Lagerung:
-10 bis +60°C
Regen, Vereisung bei Lagerung:
unzulässig

Weitere Anmerkungen

1):
Standardbedingungen:
• Dielektrikum: Trockene Luft unter Normaldruck auf Meereshöhe (p = 1013 hPa)
• VSWR unter Last max. 1,0 (keine stehende Welle)
• Keine Modulation, nur sinusförmiger Träger
2):
Geeigneter Steckverbinder enthalten
3):
Bei Raumtemperatur und nominaler Spannung von 230 V AC
4):
Erweiterter Temperaturbereich auf Anfrage

Anlagen

941917-DS.pdf

Produktdatenblatt – 941917 – 941917-DS.pdf

M36024.pdf

Produkthandbuch – 941917 – M36024.pdf