Überspannungsableiter 7-16 Stecker auf 7-16 Buchse 1600-3200 W 698-2700 MHz hybrid

756468
Vergleichen

Überspannungsableiter schützen Ihre Mobilfunkeinrichtungen

Mobilfunkeinrichtungen sind durch äußere Einflüsse wie z. B. Überspannungen und induzierte Gleichspannungen gefährdet. Um diese Einflüsse zu kompensieren, gibt es Schutzeinrichtungen wie Überspannungsableiter. Diese Komponenten müssen die angeschlossene Einrichtung schützen, ohne jedoch dabei störend in den Regelbetrieb einzugreifen.

Durch ihren breitbandigen Einsatzbereich, geringe Intermodulation sowie geringe Dämpfung und Reflektion eignen sich SPINNER Schutzeinrichtungen hervorragend zum Schutz von Mobilfunkinstallationen.

Überspannungen werden hauptsächlich durch elektromagnetische Felder wie z.B. durch Blitze verursacht. Ein zuverlässiger Schutz vor Überspannungen ist nur bei korrekter Montage und je nach Überspannungsableitertyp regelmäßiger Wartung gewährleistet. Die Wartungsintervalle richten sich vor allem nach der Häufigkeit und Stärke der Impuls-Strombelastungen.

Ein Überspannungsableiter 7-16 Stecker auf 7-16 Buchse 1600-3200 W 698-2700 MHz hybrid gewährleistet eine hervorragende, verlustfreie Mobilfunk-Qualität für Anwendung in verteilten Antennensystemen (Distributed Antenna System, DAS) in Innenräumen oder an Mobilfunk-Basisstationen im Außenbereich.

Die Ausführung als λ/4 Leitung und Gasentladungsableiter vereint die Vorteile der beiden Schutztechniken (Gleichstromübertragung und Intermodulationsfestigkeit). Sie wird deshalb auch Hybrid-Technik genannt. Da sowohl Gleichstrom wie auch niederfrequente Signale störungsfrei übertragen werden, können diese Überspannungsableiter auch mit Steuersignalen (z.B. nach AISG) von Antennenverstärkern und/oder ferngesteuerten Antennen verwendet werden.

Hervorragende HF-Eigenschaften, bestmögliche passive Intermodulation und VSWR

Der Überspannungsableiter 7-16 Stecker auf 7-16 Buchse 1600-3200 W 698-2700 MHz hybrid ermöglicht Ihnen eine verlässliche und einwandfreie Übertragung von Hochfrequenz-Signalen mit optimalen Schutz Ihrer empfindlichen Anlagen in einem Leistungsbereich bis 3200 W @ 698 MHz, 1600 W @ 2700 MHz mit einer einer maximalen passiven Intermodulation (IM3) von -165 dBc.

Die Schutzklasse ist IP 67.

Der 7-16 Konnektor hat sich durch seine herausragenden mechanischen und elektrischen Eigenschaften zu einem weltweit verwendeten koaxialen Stecksystem für Mobilfunk-Sendeanlagen entwickelt. Um eine optimale Intermodulationsdämpfung zu erhalten, sind alle Innen- und Außenleiterteile der SPINNER Standardausführung versilbert. Unterstützend werden ausschließlich nichtmagnetische Werkstoffe verwendet und die Anzahl der HF-Kontaktstellen ist minimiert. Die Steckverbindung ist besonders geeignet für die Übertragung mittlerer und hoher Leistungen, u. a. im Outdoor- Bereich.

Das Produkt bietet einen Übergang von Anschluss 7-16 Stecker auf Anschluss 7-16 Buchse .

Lieferumfang: In der Lieferung des Produkts enthalten sind: Frontplattenabdichtung, Montage- und Erdungsanleitung

HF-Spezifikationen

Anzahl Anschlüsse:
2
Anschlusstyp:
7-16 Stecker (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
Anschlussrichtung:
gerade
Befestigung:
ohne
Überspannungsableiter-Typ:
Hybrid
Frequenzbereich:
698 bis 2700 MHz
Effektivleistung:
3200 W @ 698 MHz
1600 W @ 2700 MHz
DC-Durchgangsspannung:
60,0 V
Statische Überschlagsspannung (100 V/s):
90 V ±20 V
Testpuls:
< 350 µJ (Testpuls 4 kV 1.2/50 µs und 2 kA 8/20 µs)
DC-Durchgangsstromstärke:
10,0 A
Erlaubter Spitzenstrom:
25 kA (single Puls)
20 kA (multiple pulses, 8/20 µs)
VSWR, max.:
1.50 @ 698 bis 800 MHz
1.14 @ 800 bis 850 MHz
1.11 @ 850 bis 2450 MHz
1.14 @ 2450 bis 2500 MHz
1.50 @ 2500 bis 2700 MHz
Durchgangsdämpfung, max.:
0.4 dB @ 698 bis 800 MHz
0.1 dB @ 800 bis 2500 MHz
0.4 dB @ 2500 bis 2700 MHz
Passive Intermodulation (IM3), max.:
-165 dBc
AISG:
Frequenzbereich DC bis 10 MHz
VSWR, max. 1.11
Einfügedämpfung, max. 0.1 dB

Mechanische Spezifikationen

Innenleitermaterial / -beschichtung:
Kupferlegierung / versilbert
Außenleitermaterial / -beschichtung:
Kupferlegierung / versilbert
Isolierstoff:
PTFE
Dichtungsmaterial:
Silikonkautschuk
Schutzart:
IP 67
Hinweis zur Schutzklasse:
7-16 Buchse mit geeigneter Dichtung angeschlossen
Gewicht, ca.:
520,0 g

Umweltbedingungen

Betriebstemperaturbereich:
-40 bis +85 °C

Lieferumfang und Zubehör

Lieferumfang:
Frontplattenabdichtung, Montage- und Erdungsanleitung

Weitere Anmerkungen

Zolltarifnummer:
85366990

Anlagen

756468-DS.pdf

Produktdatenblatt – 756468 – 756468-DS.pdf

M30814.pdf

Montageanleitung – 756468 – M30814.pdf