UHF 5-Wege Manifold-Weiche mit Filter 6 /84 Produktbild Front View L
Für eine größere Ansicht klicken Sie auf das Bild.

UHF 5-Wege Manifold-Weiche mit Filter 6 /84

574911C0003

HF-Spezifikationen

Anzahl Anschlüsse:
6
Anschlusstyp:
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
7-16 Buchse (50 Ω) gemäß IEC 61169-4
1 5/8" EIA (50 Ω) gemäß IEC 60339-2
Zuordnung Eingang/Pfad:
Port 1, 2, 3, 4, 5: Schmalbandeingang
Port 6: Ausgang
Anschlussrichtung:
gerade
Version:
5-fach
Verhältnis Eingänge : Ausgänge:
5 : 1
Weichen-Typ:
Manifold
Kanalabstand:
≥ 0 (benachbarte Kanalpaare möglich)
Art der Funkübertragung:
DVB-T @ 8 MHz (Û/Urms=13 dB)
ISDB-T @ 6 MHz (Û/Urms=13 dB)
ATSC @ 6 MHz (Û/Urms=11 dB)
Frequenzbereich:
470 bis 860 MHz
Frequenzband:
Band 4/5
Effektivleistung:
750 W (pro Port)
VSWR, max.:
1.17 (ein WB Kanal)
Durchgangsdämpfung der Oberwellen:
≥ 50 dB für f ≤ 950 MHz
Entkopplung, min.:
35 dB
für adjacent channels: ≥ 26 dB rms in Kanal und 12 dB bei adjacent Kanal slopes @ DVB-T
für adjacent channels: ≥ 30 dB rms in Kanal und 20 dB bei adjacent Kanal slopes @ ISDB-T
für adjacent channels: ≥ 28 dB rms in Kanal und 13 dB bei adjacent Kanal slopes @ ATSC
Temperaturstabilität:
≤ 2 kHz / K

Mechanische Spezifikationen

Gewicht, ca.:
64,0 kg
Länge:
640,0 mm
Breite:
483,0 mm
Höhe:
888,0 mm
Hinweis zu Dimensionen:
20RU

Umweltbedingungen

Umweltbedingungen:
für Einschränkungen siehe "Environmental Conditions für Broadcast Products" TD-00060
Betriebsbedingungen:
ETSI EN 300 019-1-3 V2.3.2 (2009-1) class 3.1 N
Betriebstemperaturbereich:
-10 bis +45 °C
Luftfeuchte, max.:
95% (Kondensationsbildung unzulässig)
Transportkonditionen:
ETSI EN 300 019-1-2 V2.1.4 (2003-04) class 2.2
Temperaturbereich Transport:
-25 bis +70 °C
Regen, Vereisung bei Transport:
unzulässig
Lagerungsbedingungen:
ETSI EN 300 019-1-1 V2.1.4 (2003-04) class 1.2
Regen, Vereisung bei Lagerung:
unzulässig

Weitere Anmerkungen

Anmerkung:
• Kompaktbauweise als 19" Einschubeinheit
• integrierte Maskenfiliter für DTV
• anwendbar innerhalb des ganzen UHF-Bereichs
• für 6, 7 und 8 MHz Kanalbandbreite
• temperaturkompensiert
1):
Nachbarkanal-Betrieb mit maximal einem benachbartem Kanal ist möglich. Bei 8 MHz Bandbreite erhöht sich die Einfügedämpfung bei den Rändern des benachbarten Kanals im nicht-erweiterten Modus zusätzlich um bis zu 2 dB, im erweiterten Modus bis zu 3 dB udn bei 6 MHz Bandbreite bis zu 2,6 dB.

Anlagen

574911C0003-DS.pdf

Produktdatenblatt – 574911C0003 – 574911C0003-DS.pdf