Bereit für 5G - neue Mobilfunkbänder bis 3800 MHz

Während neue mobile Anwendungen auf dem Markt erscheinen, gibt es einen stetig steigenden Bedarf für größere Bandbreite und schnellere Übertragung als je zuvor. Das Internet der Dinge (IoT) stellt enorme Anforderungen an Kapazität, Datenrate und Latenzzeiten. Folglich sind mehr mobile Kommunikationsfrequenzen erforderlich. Die fünfte Generation an Netzwerken (5G) legt den Grundstein für dieses Wachstum. Der erste Meilenstein ist der neue Frequenzbereich bis 3,8 GHz.

3.8 GHz Multiband Combiner

Multiband Combiner

Multiband-Combiner mit niedriger passiver IM für bis zu 3800 MHz

3.8 GHz Breitband Combining Systeme

Multiband Combining Systeme

Breitband Combining Systeme bis 3800 MHz

3.8 GHz Richtkoppler

Breitband Richtkoppler

Breitband Richtkoppler mit niedriger passiver IM von 350 bis 3800 MHz

3.8 GHz Splitter

Breitband Leistungsteiler

Breitband Leistungsteiler mit niedriger passiver IM von 350 bis 3800 MHz

3.8 GHz Tapper

Breitband Tapper

Breitband asymmetrische Leistungsteiler von 350 – 3800 MHz

Niedrige passive Intermodulation (PIM) wichtiger als je zuvor.

Dabei ist niedrige passive Intermodulation (PIM) wichtiger als je zuvor. Zumindest in der Theorie ist niedrige passive Intermodulation (PIM) wichtiger denn je geworden. Um niedrige PIM erfolgreich umzusetzen, werden auch neue Produkte benötigt: Produkte, die den neuen Frequenzbereich bis 3800 MHz nutzen und eine störungsfreie HF-Übertragung sicherstellen.

Die größte Herausforderung besteht darin, dass mit steigender Anzahl von Frequenzen, die über ein gemeinsames Medium übertragen werden, auch das Risiko einer passiven Intermodulation (PIM) steigt. Aktuelle mobile Kommunikationssysteme senden bereits drei oder vier Bänder zusammen, und das ohnehin erhebliche Risiko von Problemen steigt mit jeder zusätzlichen Frequenz. Selbst wenn die Übertragungskette ein Produkt enthält, das die passive Intermodulation um nur 10 dB erhöht, kann dies die Kapazität des Gesamtsystems um bis zu 20% reduzieren.

Low PIM für Bänder bis 3,8 GHz

SPINNER hat Pionierarbeit bei der Entwicklung von Low-PIM-Produkten geleistet. Seit über 20 Jahren entwickelt SPINNER hochwertige Produkte mit niedriger PIM für mobile Kommunikation. SPINNER garantiert eine extrem niedrige passive Intermodulation mit perfekten Designs, den richtigen Materialien und unserem starken Engagement für Spitzenleistungen in der Produktion. Unsere Produkte helfen Kunden dabei, ihre Kosten zu senken (durch Reduzierung von Problemen, Reparaturen und Wartung) und gleichzeitig eine effizientere Nutzung der gesamten mobilen Infrastruktur.

Die meisten SPINNER-Produkte - inklusive Steckverbinder, Adapter, konfektionierte Koaxialkabel, Abschlusswiderstände und Dämpfungsglieder - können bereits bei Frequenzen bis 3800 MHz problemlos eingesetzt werden.

Multiband Combiner bis 3800 MHz

Breitband Richtkoppler von 350 bis 3800 MHz

Breitband Tapper von 350 – 3800 MHz