6 Artikel
  • «
  • 1
  • »
6 Artikel
  • «
  • 1
  • »

Drehkupplungen für Leistungsübertragung

SPINNERs kontaktlose Drehkupplungen für Leistungsübertragungssystem ist rotationssymmetrisch aufgebaut und überträgt elektrische Energie. Diese Power Rotary Joints werden zur DC-Spannungsversorgung von Kontrollsystemen, Sensoren oder anderen Stromverbrauchern an Achsen und Wellen verwendet.

Die Funktionsweise der Leistungsübertragung ist mit einem galvanisch getrennten DC-Übertrager vergleichbar. Dieser besitzt eine geregelte, sehr konstante Ausgangsspannung, unabhängig von der angeschlossenen Last und über einen weiten Eingangsspannungsbereich. Einen großen Vorteil der SPINNER Drehkupplungen für Übertragung elektrischer Leistung bietet der freie Innendurchmesser, womit eine einfache Kombination mit zusätzlichen optischen Ein- oder Mehrkanal-Drehkupplungen zur Datenübertragung möglich ist.

Der Ausgang des Drehübertragers ist durch eine Kurzschluss- und Leerlaufschutzschaltung gesichert. Diese DC/DC-Übertrager erfüllen alle gängigen Industriestandards bezüglich Sicherheit, Störempfindlichkeit und Störabstrahlung. Eine Übertragung der Industrie-Gleichspannung von 24V kann mit bis zu 300W erfolgen. Bei Übertragung von Zwischenkreisspannungen bis 500 VDC können Leistungen bis 6 KW drehend übertragen werden.

Sollten Sie unter den online dargestellten Drehkupplungen für Leistungsübertragung nicht die passende Lösung für Ihre spezifischen Anforderungen finden, dann kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb per Email oder schicken Sie uns eine Preis-Anfrage, indem Sie ein ähnliches Produkt der Preisanfragefunktion hinzufügen und im Formular die erforderlichen Spezifikationen im Kommentarfeld übermitteln.