Dämpfungsglieder für optimale Performance

Dämpfungsglieder sind vom Aufbau und der Wirkungsweise Abschlusswiderständen sehr ähnlich, absorbieren aber nur einen Teil der eingespeisten Leistung. Sie können damit zur Simulation eines Empfangssignals oder zur vorübergehenden Leistungsbegrenzung, einzelner BTS-Sektoren verwendet werden.

SPINNER vertreibt Dämpfungsglieder mit 4.3-10, 7-16 und N Anschlüssen für Frequenzen bis zu 12,4 GHz und Leistungsklassen von 5 W bis 1 kW.

Dämpfungsglieder bieten wir auch als PIM-arme Versionen mit einem garantierten Intermodulationsabstand von -163 dBc an.

Sowohl für die Abschlusswiderstände, als auch für die Dämpfungsglieder hat SPINNER ein neues Baukastensystem für Leistungsbereiche bis 200 Watt kreiert, mit dessen Hilfe Sie wesentlich mehr Flexibilität bei der Auswahl ihrer Komponenten erlangen. Der Vorteil liegt auf der Hand: Kostenersparnis und bessere technische Werte.

Das neue Baukastensystem ist für die Leistungsklassen 25 W, 50 W, 100 W und 200 W mit den Stecker-Systemen 7- 16, 4.3-10 und N konfigurierbar. Die Standardversion bietet einen Frequenzbereich von 0 bis 4 GHz, erweiterte Versionen sind bis 6 GHz möglich. Des weiteren können Sie Ihre eigene Variante mit bereits integriertem DC Block und inklusive Messprotokoll bestellen.

Sollten Sie in den online dargestellten Dämpfungsgliedern, bei denen es sich vor allem um Standardprodukte handelt, ein Dämpfungsglied für Ihre spezifischen Anforderungen nicht finden, dann kontaktieren Sie bitte unseren Vertrieb oder schicken Sie uns eine Preis-Anfrage, indem Sie ein ähnliches Dämpfungsglied der Preisanfragefunktion hinzufügen und im Formular die erforderlichen Spezifikationen im Kommentarfeld übermitteln.